Sonntag, 18. April 2010

Mehrzad Marashi ist Superstar 2010 !!!

Mehrzad Marashi ist Superstar 2010 !!!Eine dicke Überraschung gab es gerade in der Entscheidung zum DSDS Finale 2010. Mehrzad Marashi ist der neue Superstar ! Er konnte sich mit 56,40 % gegen Mitkonkurrent Menowin Fröhlich durchsetzen und wird nun mit seinem Siegertitel Don't Believe im Musikgeschäft durchstarten.

Herzlichen Glückwunsch Mehrzad ! Mein Beileid Menowin. Der Gute schien fest mit einem Sieg gerechnet zu haben, anders kann man seine Schockstarre nach der Entscheidung nicht erklären. Naja letztendlich kann halt nur einer Superstar werden und das ist dieses Jahr Mehrzad Marashi.

Nochmal eine Bitte an die Menowin Fans. Eure Beleidigungen könnt ihr euch sparen. Solche Kommentare landen direkt im Papierkorb. Bitte argumentiert sachlich oder gar nicht. Aso die Siegersingle könnt ihr ab sofort bei Amazon vorbestellen. Den Link dazu findet ihr rechts in der Sidebar. Gute Nacht !

160 Kommentare:
Anonym hat gesagt…

Mehrzad hat gewonnen...GEIL!!!!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

Ich freue mich riesig das Merzad gewonnen hat!!
meine nachbarn haben sich beschwert weil ich aufgesprungen bin und gejubelt habe! xD

Anonym hat gesagt…

haha wie peinlich für menowin xD

Anonym hat gesagt…

MENOWIN ich Liebe dich mehrzad man du bis kein superstar ay

Anonym hat gesagt…

ich finde beide sehr gut aber mir hat heute abend der siegersong von menowin besser gefallen.ich will keinen beleidigen aber ich hätte es menowin mehr gegöhnt weil mehrzad ist sehr eingebildet hat menowin nicht mal einen blick gewürdigt beim siegersong am ende der singt ein lied dann hört mann nichts mehr von ihm aber trotzdem herzlichen glückwunsch

Anonym hat gesagt…

Ich finde es gut das Mehrzad gewonnen hat. Menowin hat auch super gesungen, aber charakterisch gesehen hat es Mehrzad wirklich verdient. Wünsche beiden alles Gute für ihren musikalischen Weg.

Anonym hat gesagt…

menowin wird dennoch mehr erfolg haben als mehrzad.auch wenn meno auch eine teischuld hat.denn mit seinem verhalten die letzten wochen,hat er sich selbst ins aus geschossen.

von der stimme her gefällt er mir aber besser.

Anonym hat gesagt…

So jetzt habt ihr euren langweiligen Superstar, der sowieso in der Versenkung verschwinden wird.
Und ich hasse dieses falsche Getue von Mehrzad, jetzt versteht er sich plötzlich wieder mit Menowin - wenn er verloren hätte wär das sicher anders!
Aber egal bei dem Talent was Menowin besitzt wird er sicher erfolgreicher als Mehrzad.
MENOWIN ist der BESTE !!!!!!

Nachdenklich hat gesagt…

Also wer auch immer da schreibt Mehrzad hätte Menowin keines Blickes gewürdigt hat nicht dieselbe Sendung gesehen. Ich bezweifle, dass umgekehrt soviel Grösse dagewesen wäre.
Was mich berührt hat, einer der ersten bei Menowin war Mehrzads Vater - dieser Mann nötigt mir absoluten Respekt ab, kein Wunder hat der Sohn so einen Charakter. Danke Vater Marashi, das ist wahre Grösse und Respekt.
Und vielleicht denken einige mal drüber nach was die wahren Werte im Leben sein könnten.

Danke Deutschland für diese Wahl, ich fall ja fast vom Glauben ab vor Freude.

Anonym hat gesagt…

Meno hat zurecht verloren. Ich denke einfach das Meno in weitensgehen seine Fans enttäuscht hat. Mehrzad hat einfach immer überzeugt und hat alles getan was in seiner macht stand. Nichts gegen Meno jetzt und er kann wirklich hammer singen aber Mehrzad ist zurecht Superstar geworden. Ich denke einfach das Meno es auch ein wenig zu kopf gestiegen ist... Mehrzad war eigentlich immer gelassen und wie man gehsehen hat is Meno fast zusammen gebrochen.. naja. Mehrzad hat es verdient!!
Ich werde mir auf jedenfall seine CD kaufen und wünsche ihn alles gute in den Musikalischen Weg.
An alle Meno Fans. Ich denke er ist so stark und wird es schaffen.. !!!

Anonym hat gesagt…

Menowin wird wahrscheinlich wirklich mehr Erfolg haben (wenn er nicht irgendeine Scheiße baut)als Mehrzad. Die Stimme ist einfach geil. und so Leid es mir tut, Mehrzad wird wahrscheinlich 1,2 Nr. 1 Hits bekommen (wie bei jedem DSDS Gewinner) und dann noch das Album dazu. Danach wird sich aber zeigen ob er den Leutem im Gedächtniss bleibt. Das ist zu bezweifeln. Menowin = hoher Wiedererkennungswert, geilere Stimme, gute Performance und immer für eine Schlagzeiel gut (wird somit nicht vergessen).

Anonym hat gesagt…

DANKE Deutschland!!!!!
JETZT kann ich wieder an euch glauben!!!
Ihr habt mich nicht enttäuscht.

Ich freue mich für Mehrzard und wünsche ihm auf diesem Weg alles erdenklich Gute und möge er nicht so schnell in der Versenkung verschwinden wie so mancher Superstar vor ihm.

In diesem Sinne, nochmals DANKE Deutschland und eine gute Nacht.

Petra

Anonym hat gesagt…

Was mich berührt hat, einer der ersten bei Menowin war Mehrzads Vater - dieser Mann nötigt mir absoluten Respekt ab, kein Wunder hat der Sohn so einen Charakter. Danke Vater Marashi, das ist wahre Grösse und Respekt.

Ja, das habe ich auch gedacht. War schon ein bewegender Moment.

RESPEKT.

Anonym hat gesagt…

Es ist einfach zum kotzen!! Alle Kandidaten waren gegen Menowin und jetzt tun alle so, als ob sie ihn alle so gern haben, falsches Pack!!!
Mein Beileid Deutschland zu diesem Superstar! Aber andererseits wird man eh nicht lange etwas von ihm hören.
Es haben leider zu viele angerufen, die leider nicht wissen um was es in dieser Sendung geht, es geht nicht um das Privatleben eines Kandidaten, sondern eigentlich um das Talent!
Und deshalb wiederum mache ich mir um Menowin trotzdem keine Sorgen, denn er wird noch ganz groß rauskommen!
LG aus Österreich

Anonym hat gesagt…

Zum Glück hat der Bessere diesmal gewonnen.

der Hass in Menowins Augen nach dem er verloren hat war ja mehr als eindeutig.

Sehr auffällig auch in der Show, nach dem Mehrzad "Don't Believe" gesungen hat, dass da Menowin Mehrzad totall ignoriert hat, im gegensatz zu ihm nach seinen Song.

Anonym hat gesagt…

menowin hat sich von der 1. mottoshow an als sieger gesehen und hetzkampagnen diverser printmedien hin oder her: dass er wochenlang schlecht performt hat, hat er ganz alleine sich selbst zuzuschreiben. mehrzad hat jede woche vollgas gegeben. heute war menowin vielleicht nen tick besser bzw hatte die leute im saal auf seiner seite, aber mehrzad war die ganze staffel hindurch ohne ausnahme großartig. "unchained melody" war das absolute highlight. hoffentlich enthält sein album nicht zu viele bohlen-songs, dann hält er sich vielleicht auch ne weile im musik business, weil mal ganz ehrlich, "don't believe" ist ja nicht grad der brüller. alles gute, mehrzad, hast es mehr als verdient! respekt!

Anonym hat gesagt…

Schade, dass Deutschland so gewählt hat. Meine Meinung ist, dass wir solche Art von Sängern schon mehr als genug haben. Bei Mehrzad wird halt dann jeder Song gleich klingen - anscheinend sind da die Deutschen nicht sehr anspruchsvoll was die Vielfalt der Musik angeht.
MENOWIN hätte es viel mehr verdient, sein Privatleben ist scheißegal, denn es geht hier noch immer um Musik!!
Das war bisher die größte Fehlentscheidung in den gesamten DSDS-Staffeln.
Aber im Endeffekt ist es eh egal, MENOWIN wird in Zukunft mehr Erfolg haben wie Langweiler Mehrzad.
Da kann man nur hoffen, dass er mit dem gleichen Willen weitermacht wie bisher!!

Anonym hat gesagt…

Finde das ziemlich ungerecht, Menowin wurde für seine Auftritte sehr gelobt.
Er hat auch eine ganz eigene Stimme, aber trotzdem hat der bessere Sänger gewonnen. Bei Billy Jean hat Menowin nur mittelmäßig gesungen und wird hochgelobt, wie als hätte er alle Töne getroffen.
Mehrzad war ganz klar der Bessere Sänger, jeder der halbwegs Ahnung von Musik hat, hört das.
Der Kontrast war sehr stark am Ende bei dem gemeinsamen Auftritt zu merken ( A la la la la long), dass Mehrzad eine Nummer zu groß für ihn war. Das Publikum hat zum Glück gut gewählt. Aber trotzdem eine Frechheit der Jury Menowin nach mittelmäßig-guten Auftritten so hochzupushen, denn Königsklasse war das nicht ansatzweise (von beiden).

Anonym hat gesagt…

Menowin war meiner Meinung nach besser als Mehrzad. Diese ganzen Hassattacken waren auch nicht ok -.-'. Wie die Scheiß Bild mit ihrer Kampagne gegen Menowin. Was soll der Scheiß?

"der Hass in Menowins Augen nach dem er verloren hat war ja mehr als eindeutig."
Wo war da bitte hass??? Menowin hat verloren und war einfach enttäuscht.Ist das jetzt etwa Verboten oder was? -.-'

Naja trotzdem Glückwunsch an Mehrzad.

Anonym hat gesagt…

Also für die nächste Staffel wäre ich dafür, dass die Jury ein Wörtchen mitzureden hat, was den Superstar angeht!!!!
Denn 56% der Anrufer hatten keine Ahnung was zählt, um ein gerechtfertigter Superstar zu sein!!
Wenn es nach der Jury gegangen wäre, dann hieße der Superstar MENOWIN, dass hat man deutlich gesehen. Also nach dieser Staffel, wäre es wirklich an der Zeit die Jury bei der Entscheidung einzubeziehen!!! Denn die haben wenigstens Ahnung davon, wer es zu etwas bringen kann!

Anonym hat gesagt…

jaaa meeehrzad :)
den hass bei menowin hab ich auch gesehen.. ekelhafter typ ey.. aber egal.. er hat ja abgelooooost :D und dabei war er so von sich überzeugt..
Mehrzad is der bessere..
er hat zahlreiche Facetten, die er wirklich gut präsentieren kann..
der wird bestimmt auch international was machen...
menowin würde das eh nich packen.. wenn er jetzt in der show schon so unzuverlässig war, wie ist es dann erst, wenn er seine Konzerte geben muss und den ganzen sonstigen Firlefanz da... naja
YEEEEAH :))) MEEEEHRZAAD
ES IST SO EINE EHRE, MIT DIR IM GOSPELCHOR UND AUF EINER SCHULE GEWESEN ZU SEIN :)
ICH WAR SCHON IMMER DEIN FAN ;)

Anonym hat gesagt…

Ich denke, dass Deutschland diesmal für das GUTE gestimmt hat!

Anonym hat gesagt…

Ok, MENOWIN war objektiv besser!

Allerdings hat Deutschland hier eindeutig ein Votum abgegeben; das was Ihr verbrochen habt, kann nicht immer verziehen werden...schluss ende aus!"!

coco hat gesagt…

also mich freuts einfach :D

Anonym hat gesagt…

herzlichen glückwunsch mehrzad =))))freue mich sehr für dich und du hast es wirklich verdient!!!
mehrzad hat mich wirklich jedes wochenende überzeugt und fast jedesmal gänsehautfeeling verursacht....er hat immer alles gegeben und ich finde deswegen hat er es auch 100% verdient...und nich nur darum geht es....ich finde mehrzad hat eine so tolle stimme die einfach unter die haut geht und das finde ich muss auch mal gesagt werden und nicht das es nur daran liegt das er immer eine gute leistung abgeliefert hat...damit gerechnet hätte ich ehrlich gesagt auch nicht aber gwünscht habe ich es ihm von ganzem herzen!und wenn ich solche kommentare lese wie das seine zukünftige frau das kind eh bald alleine großziehen kann ....so ein schwachsinn!!!!ich glaube er hat bei dieser staffel mehr als nur einmal gezeigt das er seine frau und sein kind über alles liebt...und er hat mehr als nur einmal gezeigt das er ein sehr liebenswürdiger kerl ist!!!menowin hat talent das streite ich nicht ab..was mich an ihm gestört hat ist seine agressive ausstrahlung..und bei ihm wusste man nie woran man ist..trotzdem glaube ich das meno seinen weg machen wird

Anonym hat gesagt…

Deutschland hat richtig gewählt.Wie hieß es immer?Das Gesamtpaket muss stimmen.Und bisher tut es das bei Mehrzad.
Menwoin hat einfach nicht die Kraft den Druck in diesem Geschäft auszuhalten. Wer schon während der laufenden Staffel vermehrt Termine nicht wahrnimmt,wird wohl kaum auf Dauer dem ganzen Stand halten können.
Ich glaube auch nicht das Menwoin irgendwie ein großer Sänger werden wird.Leider befürchte ich das gleiche aber auch bei Mehrzad.Der Song wird sicher eine Nr.1 werden.So wie immer bei Superstar.Aber was danach passiert?Thomas Godoj war damals ein Sänger mit einer menge Potenzial...und heute.Sicher immer noch aktiv aber Chartsträchtig eher weniger.
Ich hoffe sehr das Mehrzad wenigstens so viel Erfolg wie Marc Medlock hat.Das wäre ihm zu wünschen.Und ich werde auch sicher seine Songs hören,denn eins ist unumstritten,seine Stimmfarbe ist traumhaft.Ganz im Gegensatz zu Herrn Fröhlichs Jackson "gequarke".Aber auch er wer sicher den ein oder anderen Song machen können und somit hoffentlich einen soliden Stand für seine Familie erreichen.Den Kinder sei es gegönnt.

Noch mal hervorheben möchte ich die wirklich nette Geste von Papa Mehrzad,der gleich nach dem Sieg Menowin getröstet hat.Trotz allem hat es mir für ihn leid getan.

Anonym hat gesagt…

Menowin, hätte ich ohne Deine Lebensgeschichte abgestimmt, so hätte ich Dic heute zum Superstar gewählt.

Aber denke ich an Deine Opfer...so geht die Entscheisung OK!

Krieg die Kurve und nutze Dein Talent!

Anonym hat gesagt…

Menowin ist der wahre Sieger, dieses Talent wird es noch weit bringen - Mehrzad ist morgen wieder vergessen, trotzdem Gratulation.

Anonym hat gesagt…

Was soll eigentlich immer der Satz "Mehrzad hört sich immer gleich an,Meno ist so felxibel!"
So ein unsinn.Menowin hat immer die gleiche quark Stimme hört sich in jedem Song völlig identisch an.Da ist nichts mit flexibel.

Und Mehrzads Frau muss ihr Kind alleine groß ziehen.Hallo...gehts noch.Das ist genauso unverschähmt wie der Satz vor einiger Zeit er sei ein "Kamletreiber".Das nenne ich asozial.

Der bessere musste Siegen.Deutschland hat mal wieder Geschmack und vor allem Verstand bewiesen.
Die Jury am ende mit einzubeziehen.Um Gottes WILLEN!!! Die sind viel zu befangen meiner Meinung nach.

Anonym hat gesagt…

MEHRZAD MEHRZAD MEHRZAD!!!!!!!!!!!!!

Du bist der beste! Sieh zu das du auch Deutsche Lieder singst.Ich hab mir die ganze Staffel "Sie sieht mich nicht" von Naidoo gewünscht ;-)

Aber in richtung Grönemeyer würde sicher auch gehen.Vor allem Leider die dir viel Stimmfarbe abverlangen.

Weiter so

Und Meno...na ja er tat mir leid wie er da so auf der Bühne stand.Mal wieder "versagt".Aber mal ehrlich der 2 von 35.000 das ist schon sehr gut.
Trotzdem wird er es nicht schaffen können,dafür ist er viel zu labiel und das wussten die Anrufer!!

Anonym hat gesagt…

Was hat die Lebensgeschichte mit der Musik zu tun, kaufst du seinen Lebenslauf oder seine CD`s?

Das Privatleben geht die Menschen nichts an, und keiner hat das Recht über andere zu urteilen, sondern sollte vor seiner eigenen Türe kehren. Daher ist auch die Wahl leider nicht fair ausgefallen. Der Bessere war eindeutig Menowin, was ja auch die Jury - die Profis - bestätigt haben.

Anonym hat gesagt…

Bohlen hat mal zu MENOWIN gesagt "Was interessiert mich Deine Vorgeschichte"

Hallo, gehts noch??

Kann denn jeder Kriminielle hier Karriere machen??

Anonym hat gesagt…

Heute wurde nur eine Entscheidung getroffen:

GUT gegenb BÖSE!

..und damit kann ich leben, sorry

Anonym hat gesagt…

Ich fand es einfach mal wieder genial zu sehen was da für Leute im Puplikum saßen die für Menowin waren.So typische Leute die man in so Sendungen wie "mitten im Leben" sieht.Eben nicht ganz auf der Höhe.Und so werden wohl auch die sein die hier der Meinung sind das er Erfolg haben wird.
Wenn er so weiter macht dann landet er maximal wieder im Knast oder wegen psychischer Probleme in einer Anstalt.Und das ist keine Beleidung sondern ein Tip und zwar ein gut gemeinter.Bei dem Zustand den er in den letzten Wochen an den Tag legte würde ich mal über Manisch-Depressiv nachdenken.

Anonym hat gesagt…

Sorry, aber das beweist wieder einmal die Kleinkariertheit von Deutschland - armes Volk, armer Menowin. In Österreich hätte menwoin gewonnen!!!

Anonym hat gesagt…

Also eins finde ich komisch: Die Menowin-Hasser werden verwarnt, aber gegen Mehrzad kann hier jeder Blödi hetzen, was das Zeug hält.
Da werden die sinnlosesten Vermutungen angestellt, was er in Zukunft machen wird, da wird gegiftet und missgönnt - das ist sowas von armselig!
Und es werden Unwahrheiten behauptet.
Von wegen Mehrzad wäre eingebildet - schließlich hat er den schlechtesten Verlierer aller Zeiten in den Arm genommen und ihm gut zugeredet.
Andersrum wäre das wohl nicht so gelaufen.
Und wie gesagt: Ich habe noch nie bei DSDS einen Zweitplatzierten gesehen, der so extrem negativ reagiert hat.
Tschä - Hochmut kommt vor dem Fall, gelle?
Auf jeden Fall hat der Bessere gewonnen.

Anonym hat gesagt…

Nein ich kaufe durchaus die Musik das ist richtig.Allerdings bin ich doch gewillt darüber nachzudenken wer da jetzt gerade singt.Ob er mit sympatisch ist oder nicht.
Die "Profis" haben sicher nicht gerecht geurteilt an diesem Abend.Denn alleine bei Billy Jean so hoch in den Himmel gehoben zu werden,war eine eindeutige befangene Beurteilung.Denn hervorragend war das sicher nicht.
Der richtige Mann,das richtige Gesamtpaket hat gewonnen.Was nun draus wird werden weiterhin die entscheiden die auch gewählt haben.Das Puplikum.

Anonym hat gesagt…

inna schweiz nicht LOL

Anonym hat gesagt…

an Anonym 02:06

Das Privatleben eines "Stars" geht die Menschen sehr wohl etwas an, denn eine Person des öffentlichen Lebens, und das ist ein bekannter Sänger nun mal, soll auch eine gewisse Vorbildwirkung auf sein Publikum haben, besonders wenn das noch junge Leute sind.
Und wie, bitteschön, soll dieser Menowin da punkten?
Mit zweiundzwanzig drei Kinder, nix gelernt und kriminelle Verwandtschaft - na Mahlzeit, tolles Vorbild!

Anonym hat gesagt…

In Österreich hätte Menwoin gewonne...ja ja da bin ich mir sicher...und was das über Österreich aussagt...das verkneife ich mir mal.
Wenngleich du vermutlich kein wirklich ernst zunehmender Vertreter deines Landes bist.Damit wir mal die vielen Österreicher die in der Lage sind nachzudenken nicht beleidigen

Anonym hat gesagt…

Die Sache mit den Beleidungen ging nicht an die Menwoin Hasser sondern an die Meno Fans.
Komisch das da gar nicht stand das die Mehrzad Fans sich retorisch zügeln sollen.Das liegt vermutlich daran,das sie nicht ganz auf einer so drasstisch primitven Schiene fahren

Anonym hat gesagt…

Wer hier der Bessere ist wird sich erst mit der Zeit zeigen, es wäre ja nicht das erste Mal, dass der Gewinner bald wieder in der Versenkung verschwindet und der zweitplatzierte ein Star wird.

Und das Talent hat nun mal Menowin, und jeder der ein bisschen was von Musik versteht, hat das auch gehört. Trotzdem wünsche ich Beiden viel Glück auf ihrem Weg.

Anonym hat gesagt…

Habt Ihr mal gesehen, auf wen Merzhad`s Vater zunächst zugegangenist??

Das sagt alles!

Anonym hat gesagt…

Schade, das Deutschland nach so vielen Staffeln DSDS immer noch nicht begriffen hat, um was es eigentlich geht - Musik, Stimmcharakter, Flexibilität, Wiedererkennungswert und Performence sollten zählen und da war eindeutig Menowin der Bessere.Wir hoffen, das er seinen Weg geht!!!

Anonym hat gesagt…

toller dsds blog mit nem parteischen admin klasse gemacht^^

Anonym hat gesagt…

Mhh ich finde es hier ja echt zu geil was hier für Kommentare abgelassen werden...
Da werden über Menowins Fans in der Sendung diksutiert und ausgelassen und über seine Zukunft zB mit Knast oder sonst was!

Klar man kann sagen das Menowin die ganze Show nicht so ernst genommen hat wie ein Merzahd es getan hat aber dennoch ist doch der größte Teil der in den Zeitungen über Menowin geschrieben wurde gelogen.
Man sollte das bewerten was auf der Bühne abgeliefert wird und da hat Menowin einfach die Nase vorne weil er einfach die Stimme hat an die man sich erinnert und die einzigartig ist.
Dennoch wünsche ich beiden viel Erfolg in der Zukunft und ich denke beide werden ihren Weg gehen

MK hat gesagt…

Wo bitteschön bin ich Parteiisch ?

Ich kann nix dafür das Mehrzad gewonnen hat. Findet euch damit ab !

Anonym hat gesagt…

Ich finde den Admin gar nicht parteisch.Ein Aufruf sich bitte möglichst nicht all zu beleidigend auszudrücken erscheint doch ganz logisch.Und warum gerade die Menwoin Fans angesprochen wurde...liegt vermutlich an den Erfahrungswerten.Zu dem sind natürlich verlierer Partein gewillter ihren Unmut in unsachgemäßen Äußerungen kunt zu tun.

MK hat gesagt…

@02.44: Genau so ist es !

Anonym hat gesagt…

Menowin hat keine einzigartige Stimme.Die hatten wir schon mal und der Herr hat sich dann auch in den Tod narkotisiert...nicht zu bestreiten,trotz seiner völlig kaputten Art hatte Jackson einen Mega Erfolg.Ach und andere Froschstimmen haben wir auch schon zu genüge.

Zudem sei zu beachten das ein Star eine Vorbildfunktion zu erfüllen hat.Und das wird da nichts.Wobei wenn man sich die Teenes heute mal so anschaut...dann kann man verstehen warum die alle so auf den abgefahren sind.Einer von ihnen.
Nicht "bschulbar" "agressiv" "rückfällig".Das sind doch so atribute die man leider heute oft mit den Jugendlichen in Verbindung bringt.Ich meine Sorry...wenn UNternehmen schon Nachhilfe in den einfachsten Dingen anbieten müssen...
Na aber das gehört hier ja nicht hin.

Anonym hat gesagt…

Ich bin auch für Manisch-Depressiv.Ganz im ernst.Ich mag Menowin,aber sein Verhalten erscheint mir definitv gestört.

Anonym hat gesagt…

@ MK von 2.44

Bitte gern geschehen

Anonym hat gesagt…

Ich hoffe meno wird ein konzert geben er war in dieser show der bessere

Anonym hat gesagt…

Dieses Gerede von "Menowin wird es weit bringen, und Mehrzad nicht!" find ich witzig. Kommt zuallererstmal immer auf das Material an, dass die beiden angeboten bekommen (Vielleicht dann auch mal etwas, dass nicht schon Resteverwertung von Daniel Schumacher ist).
Menowin wird sicherlich seinen Plattenvertrag kriegen, und zumindest die erste Single wird wahrscheinlich auch sehr hoch in die Charts einsteigen, allein schon, weil alle seine Fans aus "Jetzt erst recht"-Trotz heraus kaufen werden. Was danach kommt, weiss noch keiner. Kann sein, dass er unheimlich erfolgreich wird, kann sein, dass er total baden geht. (Gilt jetzt für beide, Menowin und Mehrzad). Warten wir es ab..

Anonym hat gesagt…

ich kann menowin als typ nicht leiden, doch weiss ich seine stimme ist wandlungsfähiger und klingt nich nach xavier. merzhad wird genauso klanglos wie daniel s. von bohlen fallengelassen werden, denn ehrlich schlagzeilen verkaufen alles besser und langeweile und biedermeiertum verkauft eine single und ein gleichnamiges album...bestenfalls

Anonym hat gesagt…

Wer ein halbherziges "Bad Boy" - Image pflegt, wer nach einer schlechten Kritik guckt wie ein Karnickel kurz vorm Kochtopf, wer immer andere für seine Verfehlungen verantwortlich macht, wer absichtlich versucht die Presse zu verarschen, wer keinen ehrlichen Lebensstil pflegt, wer lügt, betrügt und sich als "Superstar" gibt obwohl er keiner ist und nie sein wird, bekommt die Quittung dafür ! Dazu kommt, dass Menowin stimmlich haushoch unterlegen war. Ich konnte es nicht mehr sehen...... Diese übertriebenen Gesten, die über Textschwäche und stimmliche Defizite täuschen sollten, einfach grausam.....
Dieser Typ soll sich um sein Leben kümmern, sich als Person auf die Reihe bringen und nicht Unschuldige mit seiner Präsenz belasten.
Immerhin, einige Songs waren gut gesungen, in der Summe allerdings war er stets unterlegen.
Der Bohlen-Song ist das absulut allerletzte was ich in den letzten Jahren gehört habe und die "Jury" die aus Dieter Bohlen, Dieter Bohlen und Dieter Bohlen bestand nicht wirklich ernst zu nehmen. Die beiden anderen "Juroren" fanden nicht statt, Bohlen hat den vor jeder Show das Gehirn und die Ohren geklaut !
.....schauen wir mal wann auch der - sehr gut singende - neue "Superstar" in der Versenkung verschwindet, mit Bohlen - Songs schneller als ihm lieb ist ! Schade.............

Anonym hat gesagt…

wo merzad in der ersten mottoshow sah wie menowin abgegangen ist und die komplette jury menowin gelobt hat ist merzad neidisch geworden und hat sich bei den anderen kanditaten eingeschleimt hat auf bestfriends mit checker gemacht und hat menowin links liegen gelassen dann hat er nur auf ein fehler von menowin gewartet und hat aus einer mücke ein elefanten gemacht und die anderen kandi.aufgehezt gegen menowin so hat alles angefangen die medien haben dann alles aufgepuscht haben menowin schlecht da gestellt auf jedenfall ist merzad link die armen anrufer habens nicht gepeilt

MK hat gesagt…

Da könnte echt was dran sein...

DSDS: RTL entschied, Menowin darf nicht gewinnen:

"Menowin Fröhlich durfte nicht mehr gewinnen, weil RTL und Bohlen bei einer späteren Verurteilung seiner person ohne Vermarktungsobjekt dagestanden hätten."

http://swiss-lupe.blogspot.com/2010/04/dsds-rtl-entschied-menowin-darf-nicht.html

Anonym hat gesagt…

mehrzad hat verdient gewonnen, menowin sollte sich mal in ärztliche behandlung begeben. sein labiles verhalten ist nicht für eine solide karriere denkbar. er braucht dringend hilfe.

Anonym hat gesagt…

ich find es gut das mehrzad gewonnen hat,
aber menowin war auch ein super sänger

Anonym hat gesagt…

Nun schreibe ich doch etwas dazu. Ich komme nicht aus der Teeny-Generation, sondern bewege mich auf die 60 J.zu. Ich habe mir fast alle Sendungen angeschaut. Erstaunt bin ich, dass es in D immer noch der "Saubermann" ist, der, die Herzen erobert. Armes D. Kein Zweifel, Merzad ist ein guter Sänger, der saubere und konstante Arbeit leistet! Das, was Menowin nicht hatte, einen Vater, der zu ihm steht, hat Merzad. Und genau dieser Vater hat Menowin das gezeigt, was er eigentlich gebraucht hätte! Vielen Dank dafür.Dieser Mann hat verstanden, um was es eigentlich geht! Menowin hat Mist gebaut. Er hat keine Konstanz gezeigt. Na und??? Er ist einfach ein Künstler! Beide sind auf ihre eigene Art gut! Und, ich finde es auch nicht in Ordnung, dass die "gesamte" Gruppe Menowin abgelehnt hat. Nur, weil er seine eigene Entscheidung getroffen hat. Es könnte ihnen doch egal sein! Warum solche Hetzkampagnen?! Ich finde es auch ziemlich verlogen, wenn ich erst meine ganzen Fans anstachle, für Merzad zu voten und dann den Verlierer in den Arm nehme, um ihn für seinen "Verlust" zu trösten!!!
Menowin stand unter Schock!!! Das hat nichts mit Hass oder Sonstigem zu tun. Für ihn ist wieder mal eine Welt zusammen gebrochen. Eine Welt, die ihn endlich zeigen sollte, was es heißt geliebt zu werden für das was er kann!!! Ist euch eigentlich klar, was es heißt aus "der Gosse" zu kommen und zu versuchen, sich daraus heraus zu arbeiten??? Ich finde es unglaublich stark, dass Menowin es immer wieder versucht!!! Merzad hat einfach die besseren Voraussetzungen!!!! Ich sage es noch einmal, er ist wirklich gut und ich gratuliere ihm für seinen Erfolg. Aber mehr noch hätte ich es Menowin gegönnt! WAs er jetzt braucht, ist eine starke Person an seiner Seite, die ihm weiter hilft und ihn auch "psychologisch" zur Seite steht! So stark, wie er sich nach aussen gibt, ist er im innen nicht! Und sein Blick strahlt keine "Aggression" aus Frau Eichinger, sondern "sich beweisen-wollende Härte". Ja, dass wurde ihm manchmal zum Verhängnis. Seine Lebensgeschichte wurde ihm zumn Verhängnis. Für mich macht genau das ihn zum Super-Star. Sein Mut, seine Power, sein Wille, immer wieder aufzustehen!!!! Lieber Menowin: Bleib auf deinem Weg. Lass dich weder durch Drogen, noch durch die Presse, noch durch unsachgemässe Mitkandidaten-Äusserungen, noch durch sonstiges Gerede von deinem Weg abbringen. Komme in deine eigene Wahrheit. Gott hat dir ein wirkliches Talent geschenkt!!! Bleib am Ball und lass dich nicht "verheizen"! Aber "verheize" dich auch nicht selbst!!!!!
Hol dir Hilfe, um auf deinem dir vorbestimmten Weg weiter zu gehen!!!!
Merzad: Ich gratulieren dir. Du hast viele liebevolle Menschen um dich herum. Sei dankbar dafür. Du kannst sehr dankbar für deinen Vater sein!!!! Er hat wahre Größe!!! Spiel nicht immer den "Saubermann". Alle Menschen bestehen aus Licht-und Schattenseiten. Das macht den Menschen aus. Lass auch du deine Schatten zu. Dann kommt aus deiner Stimme noch mehr raus!!!! Da bin ich ganz sicher. D braucht keine Saubermänner mehr, sondern Menschen, die ehrlich und wahrhaftig sind. Jeder darf sein wie er ist. Du bist wie du bist und Menowin ist wie er ist. Auch du hast ein Stück zur Verunglimpfung von Menowin beigetragen. Das fand ich sehr schade, aber eben auch menschlich. Steh dazu!!!
Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft. Und Menowin, du wirst deinen Weg machen, wenn du nicht in alte Muster zurück fällst!!!
Geschrieben von einer Psychotherapeutin, die auch das Showgeschäft kennt

Anonym hat gesagt…

Die Intrigen von Mehrsad haben die meisten nicht
bemerkt ausser auf alle Fälle der Vater von
Mehrsad.Alle diese Ungerechtigkeiten tun weh.
Der bessere Superstar war eindeutig Menowin.
Ich wünsche ihm dass er sich wieder fasst und
weiter kämpft und viel viel Erfolg.
Wenn alle Stars vorbilder wären, dann gebe es kaum noch Stars !

Anonym hat gesagt…

Worum geht es eigentlich bei einem Songkontest, um Sympathie oder um Talent und die bessere Stimme?

Ich bin entsetzt, was die Presse mit uns Deutschen macht.
Ich bin entsetzt, wie sich die Masse von der Presse manipulieren läßt.
Ich bin entsetzt wie wenig sachlich die Deutschen sind.

Wo ist die eigene, unverfälschte Meinung Deutschlands geblieben?

Der bessere Sänger/Künstler hätte Superstar werden müssen, nicht der mit der reineren Weste.

Anonym hat gesagt…

JUHU Mehrzad!

Ich hab mich gefreut als er gewonnen hat, aber ich finde man kann jetz eh nichts mehr ändern es wurde so entschieden! fertig aus . Klar ich fand Mehrzad und Meno haben Runde 1 und 2 ein Unentschieden gehabt und die 3. hat eig. Meno gewonnen . Mehrzad hat aber in jeder show klasse super gesungen , also der richtige hat gewonnen : Meno wird aber auch noch erfolgreich

Anonym hat gesagt…

@MK 03:44

Also ich glaube nicht wirklich, dass Mehrzad Schuld an der Entwicklung von Menowins schlechtem Image hat. Da hat Herr Fröhlich ganz alleine für gesorgt.
Was ich allerdings glaube, ist die von dir zitierte Aussage.
Denn wir wollen uns doch mal nichts vormachen: Gerade bei DSDS geht es überhaupt nicht um irgendwelche Images oder persönliche Animositäten irgendwelcher mehr oder weniger talentierter junger Leute, sondern einzig und alleine ums GESCHÄFT!

Anonym hat gesagt…

seit der ersten Mottoshow suche ich die einzigartige klangfarbe in menowins stimme. nina eichinger hat als einzige in den rückmeldungen mal gesagt "dass hat meinen geschmack nicht getroffen". so ging es mir die gesamte show. auch wenn einzigartig, mir gefällt der gesang von menowin nicht, bei früheren kandidaten hat man von gequäke, textschwäche usw. gesprochen, bei menowin war alles verziehen? die art der bewegungen hatte immer was von schwer gebändigter aggeressivität, er konnte keinem in die augen schauen, der blick ins leere - menowin war schwer einschätzbar, unzuverlässig und unfair. hintergrund der show ist wirklich nicht die vergangenheit, aber menowin hat nicht nur einen fehler gemacht...

Anonym hat gesagt…

Merzad hat verdient gewonnen und ich gönne es ihm von Herzen! Er hat sehr hart dafür gearbeitet und wird auch weiter arbeiten! Bei 56% der Stimmen, wird er wohl kaum in der Versenkung verschwinden, dass wäre eher bei Menowin der Fall gewesen, weil dieser leider zu labil ist! Auch ihm hätte ich es gegönnt, er ist ein guter Sänger! 1. oder 2., das spielt eigentlich gar keine Rolle! Es können sich beide in der Zukunft beweisen und nutzen hoffentlich ihre Chance, die sie beide bekommen haben!

Buuhuu hat gesagt…

Ich freue mich,dass Mehrzad gewonnen hat,aber Menowin und seine Familie haben isch echt mies verhalten. Menowin hat Mehrzad nicht gratuliert,wie es bisher jeder zweite gemacht hat und seine Familie kam auch nicht, um ihn zu trösten. Das musste dann auch Mehrzads Fanblock machen. Eventuell war die Drogenschlagzeile, eine Schlagzeile zu viel...

Anonym hat gesagt…

meeeeeeehrzad ich wuste die ganze zeit das du der neue superstar bist und ich werde deine erste cd kaufen ich freu mich sehr für dich du hast es wirklich verdient

Anonym hat gesagt…

mehrzad hat es nicht verdient !!! menowin war 1ooooo mal besser ! mehrzad is eine linke bazille !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

einfach nur omg !
mir kommt das kotzen.

Anonym hat gesagt…

Disziplin und Liebe zur Musik zahlt sich aus. Der Bessere hat gewonnen!!JUHU
Dieter Bohlen hat sich mal geiirt und ich bin Happy!!

Anonym hat gesagt…

Bah! Macht den weg! Jemand der nich mit seinen eigenen Fans sondern auch noch mit denen der anderen Gewinnen muss ist KEIN Superstar! Wer hier meint der Typ is sympatisch , bei dem Pieps wohl. Oder seid ihr alle so blind nicht zu sehen was für ein falsches Spiel der gespielt hat? Menowin gekonnt ausgespielt , das nenn ich armselig. Wenn sie ihn wirklich wegen dem Image haben gewinnen und Menowin deswegen , und nicht wegen des Voting , haben verlieren lassen ist es soo falsch! Mehrzad wird sich NICHT lange halten. Der Siegertitel klang bei Menowin einfach 1000% besser und authentischer. Außerdem brauchen wir keinen 2. Xavier , wie Volker sagte. Ich glaube fest daran dass es dort , gestern NICHT mit rechten dingen zu gegangen ist.

Anonym hat gesagt…

Schade, dass Deutschland nicht nur das Talent bewertet hat. Meiner Meinung nach war eindeutig Menowin besser-vorallem der Siegersong hat mir viel besser von Menowin gefallen. Mehrzad ist icht DER aufrichtige für den Ihn alle halten.Ich glaube, dass viel Gerede um Unkameradschaftliches Verhalten mit Berechnung von Ihm kam, wei8l Mehrsad merkte, dass Meno besser ist. Ich will keinen Superstar, der nur Schnulzen singen kann- ich wünsch mir einen der Stimme, Wiedererkennungswert und Unterhaltung bietet- und das ist Meno. Mehrzad verschwindet in der Versenkung weil er langweilt!

Anonym hat gesagt…

Hallo...also ich finde auch es war eine der ebsten Staffeln ...aber auch eine in der viel zu viel gehetzt wurde ...jeder hat schon einmal im Leben Mist gebaut ...ich sage immer wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen ! Merzad hat eine gute Stimme ...keine Frage ...aber sie klingt immer gleich ...er wird sicherlich 1-2 Songs schaffen und dann wird er nicht mehr zu hören sein ..Menowin bleibt im Gedächnis der menschen er hat eine gute Stimme die man im Gedächnis behält...ich glaube Menowin wird es schaffen nach oben zu kommen ... ich drücke Ihm fest die Daumen ..Menowin der Superstar 2010 bist Du für mich und für viele anderes ...lass Dich nicht unterkriegen...Dieter schafft es Dich nach oben zu bringen ...

Anonym hat gesagt…

herzlichen glückwunsch erstmalan mehrzat mussaber sagen das mit den depresionen von meno währe ja kein wunder,mit dem ganzen zeug in den medien ob wahr oder nicht ist ja egal es hat im mittgenommen. aber seine leistung gestern wahr super.er hat mir echt leid getan da ich im einfach gerne zugesehen habe weil mk zu singen echt schwieriger ist als söhne manheims! natürlich ist merzat von privatleben her besser aber ich kann nicht jemanden in einen sack schmeisen weiler mal mist gemacht hat ich hoffe für meno das er auch noch erfolg hat ich liebe seine stimme!!!viel glück meno

Anonym hat gesagt…

ihr seid schuld das menowin verloren hat
mit der lüge mit den drogen was soll die scheiße
er hat schon viel durchgemacht ihr solltet euch schämen
ein jungen mann so das leben verstört zu haben
armselig

Anonym hat gesagt…

@MK: Das ist doch Blödsinn, oder sollen hier irgendwelche wilden Verschwörungstheorien platziert werden? Bohlen war klar für Menowin und hat das immer wieder durchblicken lassen. Er war von dem Ergebnis des Votings ebenso überrascht.
Menowin wäre als "Superstar" ein typischen Bohlenkind geworden und wird es vielleicht noch. Mehrzad hat das Zeug zu einem ernsthaften und professionellen Künstler, der mit den richtigen Kontakten und Songs mehr als ein One-Hit -Wonder werden kann und nicht nur ein paar Teenies anspricht.
Es ist lustig, dass man sich heutzutage schon fast dafür entschuldigen muss, wenn man kein kriminelle Vergangenheit hat, fair ist und sich erwachsen benimmt.
Ich wünsche Mehrzad alles Gute und hoffe, bald von ihm zu hören.

DSDS-Freak hat gesagt…

Es war die aboslut RICHTIGE Entscheidung!!!
Pech für Menowin, wenn er sicht schon WOCHEN vor dem Finale sicher ist, dass er gewinnt!!!

Mehrzad hat den Siegersong tausendmal BESSER gesungen!! Menowin's Stimme hat dazu GAR NICHT gepasst!!!!!!!

Es war die beste Entscheidung, die die Zuschauer treffen konnten!

Und wer sich jetzt aufregt, hätte halt mehr anrufen müssen!!! -.-

Die MEHRHEIT wollte Mehrzad, was absolut RICHTIG war!!!

Mehrzad's Karriere hat somit begonnen!!

Einen RIESEN-FAN hat er schon; MICH!! ;)

Ich werde mir SOFORT seine Single holen, wenn es sie dann zu kaufen gibt!!


P.s.: An die MENOWIN-FANS: Der macht eh weiter mit Musik, also würde ich mal aufhören mich aufzuregen!! Theoretisch könnte Menowin sogar mehr Erfolg haben als Mehrzad!
(WAS ICH ABER NICHT HOFFE!!!)

Anonym hat gesagt…

ich war total überrascht, dass mehrzad gewonnen hat. kam wirklich mal unerwartet. wahrscheinlich haben sich die leute die gestern angerufen haben sich das vorher verkniffen, weil sie dachten, dass er schon immer iwie weiterkommt oder das publikum war älter und vernünftiger. also ich denke die endscheidung ist aber für beide nicht unbedingt vorteilhaft, weil mehrzad würde ich zutrauen auch mit selbstproduzierten liedern in die charts zu kommen, jetzt wo der bekanntheitsgrad vorhanden ist. aber nein, er muss die bohlen-scheiß-lieder singen, schade drum. menowin wird immer von produzenten abhängig sein (so wie mark medlock).
xx

Yvonne hat gesagt…

Meiner Meinung nach hat der richtige gewonnen. Mehrzad hat sich wirklich ins Zeug gelegt, Meowin hat ja leider die letzten Wochen eher nebenbei seine Auftritte geplant, daher finde ich es nur fair, dass Mehrzad auch gewonnen hat. Leistung wird belohnt!

Anonym hat gesagt…

Bei RTL wird ja so sehr betont, das nur das Gesamtpaket zählt und da konnte eben Menowin nicht überzeugen. Sogar Dieterchen hat das ja zu später Stunde bestätigt. Singen können beide ganz gut, wenn ich auch Mehrzads Stimme etwas besser finde. Menowin hat sich m. Mng. nach selbst ins aus geschossen durch sein Verhalten und irgendwie hat man auch seine Zweifel ob er es denn ernst meint und sich ändern wird oder ob er einfach wartet dass ihm die gebratene Tauben in den Mund fliegen. So wirkt das auf mich jedenfalls. Dass RTL und die Macher von DSDS auch daran zweifeln, darüber darf sich niemand wundern. Warten wir es mal ab ob er tatsächlich hart an sich arbeitet, oder ob diese
"Niederlage" die ja keine ist, wieder her halten muss für irgendwelche Ausreden wenn er wieder in das alte (kriminelle?) Muster zurück fällt.

Anonym hat gesagt…

Auch Mehrzad wird in den weiten des 'Pop-Himmels' verschwinden...

Anonym hat gesagt…

Ich finde den ganzen Schlussreferat von Marco Schreil vollig unotig. Mann kann nicht sagen das Nr. 2 von uber 30'000 Mitbewerber nichts gewonnen hat einer seite und dann ihm auch gleichseitig "alles gute" sagen. Vollig ubertrieben und es hat die ganze stafel verdorben, egal wer gewonnen hat. Ich wunsche die zuschauer konnten ihn feuern. Es ist Zeit für einen neuen DSDS Moderator, oder neue Autorin zumindest. Vollig daneben! Blah!

Anonym hat gesagt…

...und wieder gewinnt der Saubermann...
Die bessere und einzigartigere Stimme hat Menowin, das haben ja selbst Jury und Kandidaten danach gesagt. Mehrzad war eben immer da, immer gleich gut - aber nie herausragend! - halt ein (allerdings besserer) Daniel Schumacher.
So jemand ist eben everybodys darling...

Das hat man ja schon im Nachhinein gemerkt - Mehrzad gewinnt und die Stimmung ist tot.

...und zu all den Kommenmtaren hier: wen interessiert seine Vergangenheit? Jeder kann Fehler machen, er muss nur daraus lernen!

Allerdings hat Menowin jetzt die Möglichkeit mit guten Produzenten viel weiter zu kommen. Denn außer dem Dieterverfallenen Medlock hats doch noch keiner geschafft...

Also: DSDS hat einen würdigen Sieger, der Beste ist es allerdings wie immer nicht!

Ms.Damon_Salvatore hat gesagt…

Ich finde das nicht fair.
Menowin war an dem Ebend der Bessere.
& Dann gewinnt Mehrzad ?
Das glaube ich einfach nicht.

Menowin hat den Sieg verdient.
Er hat so hart dafür gekämpft.

Aber egal, die "Superstars" Die bei DSDS gefunden werde, haben sowie so nie Erfolg.
Menowin wird mehr Erfolg haben..
Meno? deine Fans lieben dich ♥

Anonym hat gesagt…

Guten Tag Frau Psychotherapeutin (siehe oben),

Ich zitiere: Dieser Mann hat verstanden, um was es eigentlich geht! Menowin hat Mist gebaut. Er hat keine Konstanz gezeigt. Na und??? Er ist einfach ein Künstler!

Stimmt, und ein Künstler hat also völlige Narrenfreiheit denken Sie? Der darf von den Proben fernbleiben, wenn ihm danach ist, um sich stattdessen seinen Namen auf den Unterarm tätowieren zu lassen. Statt dessen sollte er besser seine Texte lernen.

Hat Mehrzad Ihrer Meinung nach nicht verstanden, worum es geht? Ich denke doch. Denn Mehrzad war von Anfang an voller Engagement und hat immer eine zuverlässige Leistung abgeliefert. Im Gegensatz zu Menowin.

Des weiteren hielt sich Ihr lieber Menowin von Anfang an für den Sieger und prahlte auch in den vorherigen Sendungen mit dem Satz: "Ich lass mir den Titel nicht nehmen". Psychologisch gesehen: grenzenlose Selbstüberschätzung und Selbstverliebtheit! Er hat mit seiner Art nahezu herausgefordert, dass Deutschland ihm einen Denkzettel verpasst. Genau das ist geschehen und ich danke Deutschland dafür! Nach dem Finale war er geschockt - weil er nie im Leben damit gerechnet hat, nicht als Sieger hervorzugehen. In keinem DSDS Finale gab es bisher eine solche Reaktion von einem "Zeiten". Menowin hat weder gratuliert, noch auf Interview-Fragen - wie es sich gehört - geantwortet. Sondern hat seinen schlechten Charakter einmal mehr herausgelassen und gezeigt, wie labil er ist. Er hat sich gestern nicht mehr im Griff gehabt. In keiner der 6 vorherigen Staffeln habe ich bisher so ein Verhalten erlebt. Er hat damit Deutschland nur gezeigt, dass er zurecht kein Sieger ist!

Als angebliche Psychotherapeutin hätte ich Ihnen eine bessere Einschätzung zugetraut.

Anonym hat gesagt…

Es hat nicht Talent gewonnen - es hat gewonnen wer ein gutes Schauspielervermögen besitzt. Wer durchgehend in fast allen Sendungen seinen Konkurrenten ignoriert aber nach dem Sieg wieder Freundschaft in Aussicht stellt ist nicht ehrlich. Mir hat es nicht gefallen, dass Mehrzad sich bei den doch sehr viel jüngeren und unerfahreneren Mitkandidaten in den Sendungen als so freundschaftlich proviliert hat.

Anonym hat gesagt…

Erschreckend dass im Google Ranking Menowin langsam verschwindet. Sein Fanclub (von ihm autorisiert) ist nicht mehr online ? Warum ?

Der Siegertitel von Menowin ist für den wahren Sieger - Menowin Fröhlich.

Ich hoffe für ihn, dass er die Zeit bis zum Plattenvertrag (den er sicher bekommen wird) überbrücken kann. Fady Maloof hat damals auch eine gute CD rausgebracht, die ich gekauft habe.

Bleib stark Menowin - wir brauchen dich

Anonym hat gesagt…

Erst ein mal Glückwunsch an Mehrzad -er hat nicht unverdient gewonnen. Er hat sich den A... dafür aufgerissen und es sehr ernst genommen (manchmal etwas zu ernst)

Ich war (und bin) für Menowin. Habe ihm die Daumen gedrückt und mich gefreut, dass er die Bühne in seiner eigenen, individuellen Art gerockt hat. Für uns alle -diejenigen, die mit mir geschaut haben- war er ganz klar der Beste.

Beide haben gute Stimmen, das ist wohl nicht zu überhören -jedoch gefällt mir Mehrzads Stimmfarbe irgendwie gar nicht. Und wenn man von der Bühnenpräsenz ausgeht, hat Menowin ebenfalls die Nase weiter vorn. Seine Stimme berührt mich und macht mich glücklich.

Aber seine Skandale und einige Verhaltensweisen sind wohl nicht gut bei den Zuschauern angekommen. Ebenfalls verständlich. Doch die ganzen Hetztiraden waren nicht fair und ziemlich übertrieben! Auch der Neid der anderen Kandidaten -meiner Meinung nach jedes mal in deren Gesichtern zu sehen gewesen- hätte nicht sein müssen. Wobei ich doch denke, dass Neid die ehrlichste Art der Anerkennung ist. Man muss diesen dann jedoch auch zugeben können -und das konnten Menowins Kontrahenten nicht.

Alles in Allem hoffe ich sehr, dass Menowin sich Dieters Worte zu Herzen nimmt, nach dieser klitzekleinen Niederlage wieder aufsteht und einen Schalter im Kopf umlegt.

Auch wenn ich für Menowin war und er mir vom Herzen leid getan hat, glaube ich, dass es ihm viel mehr geschadet hätte, wenn er gewonnen hätte. Denn damit wären auch seine falschen Verhaltensweisen positiv bestätigt worden (nicht zu INterviews kommen, von Proben fern bleiben)
Der Junge muss sich jetzt einmal selbst in den Hintern treten und dann ran an den Speck! Ihm liegen jetzt so viele Türen offen!

Ich hoffe wirklich vom Herzen, dass seine Enttäuschung und sein Selbsthass (er hält sich sicher für den größten Versager) ihn nicht auffressen und dass er das sieht, was so viele andere Leute in ihm sehen -ein riesengroßes Talent.

Und dass sein Umfeld ihn nicht wieder mit runter zieht, sondern weiterhin fest hinter ihm und zu ihm steht. Ganz alleine kann er sich nämlich nicht ändern!

Ich wünsche mir wirklich vom ganzen Herzen in naher Zukunft etwas von Menowin zu hören -und damit meine ich geile Musik und keine schlechte Presse. Mir fehlt seine einzigartige Stimme jetzt schon.

Also bitte, Menowin, mach' jetzt keinen Scheiß, sondern endlich mal alles richtig!

Ich wünsche beiden nur das Beste!

P.S. sehr groß war auch Mehrzads Verhalten an dem Abend. Auch wenn der Neid vorher ihn in meinen Augen sehr unsympathisch gemacht hat, dass er nach seinem Sieg zu Menowin gegangen ist und ihn umarmt hat, war wirklich top!

Und auch wenn beide sich zum Ende hin nicht mehr gut verstanden haben -manchmal, vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber manchmal wenn Menowin zu Mehrzad hochgeschaut hatte, konnte man auch heimliche Bewunderng für den Älteren in seinem Blick sehen.

Schade, dass Mehrzad ihn nicht an die Hand genommen hat -als Duo wären die beiden unschlagbar!

Anonym hat gesagt…

Also so Kommentare wie: Mehrzad wird seine Verlobte eh nicht heiraten, ihm steige der Erfolg in den Kopf etc...DU lieber Himmel, was soll das??? Charakterstärke hat nun wirklich gerade dieser Mehrzad mehr als bewiesen!
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg Mehrzad, Du hast eine wunderschöne Stimme und vorallem hast Du den nötigen Ernst dieses Buisness erkannt. Ob das genügen wird für eine Karriere...man wird sehen, aber die erste Single ist ja schon mal der HAMMER!!!!!!! Menowin-Fans bleibt doch bitte fair, sonst verhaltet Ihr Euch genau so, wie es leider Menowin zeitweise gemacht hat. Vermutlich hat ihn genau das einige Stimmen gekostet, obwohl er ein riesen Talent ist!

Anonym hat gesagt…

DSDS sucht doch Talente und nicht die besten Leistungserbringer oder? Menowin erbringt gute Ergebnisse auch ohne sich in der Öffentlichkeit zu profilieren. Talent sollte eine Chance bekommen

Anonym hat gesagt…

Merzhad Merzhad Merzhad
endlich hat einer gewonnen der es auch verdient hat Menowin kann zwar auch singen aber Merzhad kann keiner uebertreffen von anfang an wusste ich das er es gewinnt ..... Merzhad du bist mein held schoene gruesse an deine frau und dein kind x3

Anonym hat gesagt…

Ich finds super das Mehrzad gewonnen hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ach und alle die sagen das jedermal scheiße gebaut hat und man deshalb net menovin verurteilen soll dann sage ich ja wenn er einmal was gemacht geht das aber wenn man schon 27 anzeigen wegen körperverletzung, diebstahl u.v.m. hat und die polizei wider hinter einen her ist (weil menovin soll wirklich drogen genommen haben) finde ich sollte man ihn keine schongs mehr geben!!!!! Oder findet ihr es gut ein fan zu sein von einen Kriminellen ????
Vielleicht hat er jemanden so schlimm verkloppt das der jenige ins Krankenhaus musste, findet ihr das gut??? Ich weiß man sollte jemanden nicht so abstempeln aber ich finde wenn jemand so viele probleme in seiner famile und mit sich hat sollte man erstmal diese probleme aus den weg schaffem vielleicht sogar eine therrapie machen und nicht gleich wenn man aus den knast superstar zu werden!!!!!!!

Und ich wünsche Mehrzad ganz viel Erfolg und ich werde 100% seine CD kaufen!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

@ Anonym (mit scheinbar psychologischem Verständnis)

..."Stimmt, und ein Künstler hat also völlige Narrenfreiheit denken Sie? Der darf von den Proben fernbleiben, wenn ihm danach ist, um sich stattdessen seinen Namen auf den Unterarm tätowieren zu lassen. Statt dessen sollte er besser seine Texte lernen."

Nur eine Frage hierzu:
Wer ist denn der bessere Künstler? Der der regelmäßig zu Proben erscheint und im entscheidenden Moment eine gute, durchschnittliche Show abliefert?
Oder der, der fernbleibt und im entscheidenden Moment eine herausragende Show abliefert?

Also wenn alle weltberühmten Künstler nach ihrer "reinen Weste und Drogen- / Alkoholfreiheit" beurteilt worden wären, wären wir um sehr viele einzigeartige Sänger ärmer (wie z.B. Frank Sinatra, Rolling Stones, Amy Whinehouse, etc. pp)

Anonym hat gesagt…

Nur eine Frage hierzu:
Wer ist denn der bessere Künstler? Der der regelmäßig zu Proben erscheint und im entscheidenden Moment eine gute, durchschnittliche Show abliefert?
Oder der, der fernbleibt und im entscheidenden Moment eine herausragende Show abliefert?


Über die "durchschnittliche Show" kann man unterschiedlicher Meinung sein. Ich persönlich fand Mehrzads Auftritte alle super, fühlte mich mitgerissen. Der, der den Proben fern blieb, hat im entscheidenden Moment in den letzten Wochen leider nur eine "Buchstabensuppe" zusammengebracht. Wenn Sie das herausragend nennen, stimmt etwas mit Ihrem Urteilsvermögen nicht.

Und richtig: "Anonym" hat psychologisches Verständnis

Anonym hat gesagt…

brauchen wir wirklich einen 2ten xavier naidoo?
hätte man die leistung richtig bewertet, hätte menowin gewonnen.
Mehrzad ist ja oberlangweilig. ausser balladen kann der nix singen.

Anonym hat gesagt…

Der professionellere und symphatischere von beiden hat gewonnen! Vom Gesang her finde ich beide Klasse - die Stimmen sind absolut unterschiedlich und beide sind da einzigartig. Eigentlich dürfte man die garnicht gegeneinander antreten lassen - sind einfach zu unteschiedlich. Vergleich Birne und Apfel. Beide haben ihre Daseinsberechtigung und schmecken gut.

Anonym hat gesagt…

Zum Glück hat Mehrzad gewonnne! Hochmut kommt eben doch vor dem Fall!

Anonym hat gesagt…

Ich bin kein direkter fan beider personen aber rein gesanglich hätte menowin eigentlich gewinnen müssen aber wie das nunmal in deutschland so ist lassen sich die leute von der presse beeinflussen und bewerten nicht die gesangliche leistung sondern bewerten nur nach gemachter sympatie oder antisympatie für gewisse personen und das ist leider in allen bereichen so sport,politik u.s.w
ich gönne es mehrzad denke aber nicht das wir lange etwas von ihm hören werden aber vieleicht reicht es ja um seine familie zu ernähren

Anonym hat gesagt…

1. Der Begriff "entscheindender Moment" bezieht sich eindeutig auf einen Moment, nämlich den des Finales.

2. Zu den nur beispielhaft genannten Musikgrößen, die laut Ihrer Wertevorstellung dann ihre Erfolge wahrscheinlich auch nicht verdient haben/verdienen, haben Sie leider nichts geschrieben.

3. Eine von einer Person geäußerte Meinung oder ihr Geschmack sind subjektiv. Ihre, wie auch meine.

4. Da Sie mir nun allerdings unterstellen, dass mit meinem Urteilsvermögen etwas nicht stimmt, zeigt mir den Grad Ihrer objektiven Betrachtungsweise, wie auch den Ihres psychologischen Verständnisses ;)

Back to Topic:
Welcher wahre Künstler hatte keine kleine oder größere "Macke"?

Anonym hat gesagt…

@ 14:01

Und Apfel und Birne schmecken zusammen noch besser ;-)

Anonym hat gesagt…

Außer Balladen kann Mehrzad nichts singen???? Ich wußte gar nicht, dass "Fresh" eine Ballade ist... In den Motto-Shows war Mehrzad mit diesem Song laut Jury der Beste des Abends! Besser als Menowin. Und das war kein Einzelfall.

Anonym hat gesagt…

Was die Musikgrößen betrifft, so ist es leider wie es ist. Jedoch werde ich mit meiner Stimme keinem Ex-Knacki und Drogenabhängigen den Weg zu einer Superstar-Karriere ebnen. Früher oder später wird Menowin wieder dort landen, wo er herkam - im Knast. Die nächste Anzeige liegt ja schon vor. Er ist labil, er ist aggressiv und zudem ein ganz schlechter Verlierer.

Stimmt - Entschuldigen Sie bitte - Sie beweisen natürlich mit Ihrem obigen Artikel die volle objektive Betrachtungsweise....

Anonym hat gesagt…

Und noch was...ein entscheidendet Moment ist nicht nur das Finale, sondern jeder Auftritt. Wie heißt es so schön...eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Und in den Motto-Shows war Mehrzad - auch laut Jury - oft der Bessere von beiden.

Anonym hat gesagt…

Man darf ja auch ruhig seine Mainung sagen ich finde der Mehrzad hat es nicht verdient.

menowin hat es mehr verdient.

Anonym hat gesagt…

Menowin hat gestern vielleicht eine gute Show abgeliefert, jedoch waren beim ersten Song "That´s what friends are for" wieder einige Textfehler. Wer den Song kennt, hats gemerkt. Davon haben Dieter Bohlen und Volker Neumüller natürlich nichts gesagt. Es wurde schön unter den Teppich gekehrt. Schade, dass Nina Eichinger nicht da war. Die hätte Menowin genau damit konfrontiert.

Anonym hat gesagt…

Und ich sehe es genau umgekehrt. Mehrzad hat den Sieg verdient und der Proll hat auch genau das gekriegt, was er verdient!

Anonym hat gesagt…

Ich hatte nicht an Ihrem Urteilsvermögen gezweifelt, das ist der feine Unterschied :)

Da Sie aber über psychologisches Verständnis verfügen, sind wir beide doch sicher einer Meinung, dass psychologische Hilfe imstande ist, alte Probleme und "falsche" Verhaltensweisen zu beheben.

Desweiteren entwickelt und verändert sich jeder Mensch mit fortschreitendem Alter zwangsläufig weiter.

Versuche ich nun aber Ihrer Argumentation zu folgen, muß ich inzwischen an Ihrer Toleranz zweifeln.

Einmal verurteilt - immer verurteilt.
Alle Wiedereingliederungsmaßnahmen unserer Regierung für die Katz...

... und wer denn ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein

Anonym hat gesagt…

der mehrzad is ur geil der menowin häts nicht verdient zu gewinnen

Anonym hat gesagt…

Um alte Probleme und falsche Verhaltensweisen zu beheben, müßte sich derjenige erst einmal darüber im Klaren sein, dass er diese hat. Menowin hingegen fehlt jede Selbstreflexion.

Desweiteren entwickelt und verändert sich jeder Mensch mit fortschreitendem Alter zwangsläufig weiter.

Stimmt - aber nicht jeder zu seinem Vorteil!

Einmal verurteilt, immer verurteilt....
Menowin hatte während DSDS mehrfach die Gelegenheit zu beweisen, dass er sich geändert hat. Was Deutschland hingegen erlebt hat, sind Lügen, Unzuverlässigkeit und eine erneute Anzeige in den letzten Tagen. Wir werden sehen, ob sich die Vorwürfe gegen Menowin erhärten. Des weiteren existieren Berichte dass 80 % der recht großen Familie Fröhlich bereits straffällig war und Menschen in ihrer Umgebung Angst haben etwas vermeintlich negatives über die Familie zu sagen.

Sie haben recht. Vor diesem Hintergrund hat meine Toleranz Grenzen.

Anonym hat gesagt…

BRAVO Mehrzad! ich als Mama habe ganze Staffel mit meine 13jährige Tochter gesehen und kann nur jubeln, wenn ein "good boy" siegt! Es motiviert zum arbeiten! Beide sind talentiert, aber was macht man mit dem Talent? Ohne Fleiss..... JUDIHUJ noch mals !!! BRAVO MEHRZAD, BRAVO DEUTSCHLAND!!! liebe Grüsse aus der Schweiz!!!

Anonym hat gesagt…

menowin hat das bestimmte etwas, auch wenn er ziemlich viel scheisse geredet hat. es hätten beide verdient, menowin oder mehrzad.
aber mein glückwunsch an mehrzad, auch wenn ich für menowin war / bin.

Anonym hat gesagt…

MEHRZAD hat es verdient ich bin zwar kein fan von menowin aber er war wirklich ein bisschen besser als mehrzad im finale ich hätte es ihn auch gegönt aber egaal unsere supestar ist mehrzad marashi er ist der beest von alen

Anonym hat gesagt…

Kann mir bitte jemand sagen was das für eine Hintergrundmusik war, als die Entscheidung kurz bevor stand? War so ein sphärischer Sound mit Frauenstimme.
Vielen dank im voraus für Eure Hilfe.

Anonym hat gesagt…

Mehrzad hat zu Recht gewoooooooooooooooooooooooonnneeeeeeeeeeeeeeeeeeeeen !
Vergeblich hat RTL und Schlappsch**** Dieter Bohlen versucht Menowin zum Superstar zu machen, aber wen interessiert schon was Dieter und RTL wollen :D
Deutschland hat entschieden und bravoooo Deutschland hat richtig entschieden

Ich wünsche Mehrzad den größten Erfolg (den er sowieso haben wird)
Du bist einzigartig und haaaaaaaaammmmer geil

Anonym hat gesagt…

So, mal ganz ehrlich: Ich find das fürchterlich, wie manche über Mehrzad UND Menowin urteilen. Der eine ist "Der Saubermann" und der eine "Der Verbrecher". Dabei kennt ihr nur Ausschnitte aus dem Leben der beiden - die, die das Fernsehen euch zeigt. Das reicht bei weitem nicht aus, um einen Menschen wirklich zu beurteilen.
Objektiv gesehen fand ich gestern sogar Menowin besser - obwohl er in einigen Berichten ziemlich arrogant rübergekommen ist. Ich wollte mich davon aber nicht beeinflussen lassen: Man stelle sich nur vor, wie viel Scheiße Meno vllt. in seinem Leben schon durchgemacht hat! Und dann erfüllt sich plötzlich sein Traum - er steht im Finale von DSDS, die große chance ist zum Greifen nah! Ich halte es sehr wohl für möglich, dass einem so plötzlicher Ruhm mal zu Kopf steigt. Und ich weiß nicht... wie ICH reagiert hätte, läge mir plötzlich halb Deutschland zu Füßen. Wie hättet ihr reagiert? Wärt ihr auf dem Boden der Tatsachen geblieben?
Natürlich gefiel mir die Arroganz nicht, die Menowin vor seinem Auftritt oftmals ausstrahlte, doch man muss sich vor Augen halten, dass solche Reaktionen auch irgendwie menschlich sind. Meno war im Erfolgsrausch! Er war voller Zuversicht und Selbstbewusstsein, dass es diesmal hinauen wird.

Selbstverständlich war Mehrzad objektiv gesehen der Sympathischere von beiden und ich freue mich sehr darüber, dass er den Sieg davon getragen hat. Obwohl ich eher ein Mehrzad Fan bin, hätte ich auch Menowin den Sieg durchaus gegönnt! Ich wär nie auf die Idee gekommen, Menowin im Falle eines Siegs zu beschimpfen (wie viele es jetzt mit Mehrzad machen. Mann, seid doch nicht so missgünstig!).
Fakt ist: Beide sind - wenn man jetzt nur die Stimme bewertet - große Sänger.
Die Frage, die sich beim Voting stellt ist aber folgende: Wer kann als Superstar bestehen? KANN Menowin bestehen, wenn er im Erfolgsrausch vergisst, dass harte Arbeit immer von Nöten ist, um den Erfolg zu erhalten? Ich glaube, dass Mehrzad einfach der zuverlässigere von beiden ist. Er könnte viel aus seiner Chance machen (wenn er keine Lieder zu singen bekommt, die zu sehr nach Xavier klingen! Hier liegt wieder ein Erfolgsrisiko, mMn!).
Menowin aber hat noch einmal einen Dämpfer bekommen. Und ich denke, dass er den auch gebraucht hat! Dieser Dämpfer hat ihn vielleicht wieder auf den Boden der Realität zurückbefördert. Und von dort aus ist er möglicherweise in der Lage, etwas zuverlässiger an seiner Karriere zu basteln. So sollte man das sehen.

Nur mal so als Beispiel: Bei der österreichischen Version von "DSDS", wurde Christina Stürmer nur Zweite. Trotzdem hat sie sich im Laufe der Zeit gegen ihren Konkurrenten durchgesetzt.

Was ich mit meinem Post sagen will: Erfolg wird nur derjenige haben, der hart an sich arbeitet. Egal, ober ein Ex-Knacki, oder ein sog. "Saubermann" (ich bevorzuge das Wort "netter Kerl") ist.
Und da ist es auch egal, welche Vergangenheit ein Künstler hatte. Er muss mit Ausdruckskraft und eisernem Willen überzeugen. Mit Musik, die die Menschen bewegt. Und er darf nie locker lassen!

Ich hoffe, dass die Menowin-Fans irgendwann einmal mit ihrem pimitiven Hass gegenüber Mehrzad aufhören werden.
Leute, ihr kennt Mehrzad doch gar nicht! Woher wollt ihr wissen, dass er "falsch", oder "link" ist? Und woher wollt ihr wissen, dass Menowin wirklich ein cooler Typ ist? Weil er "böse" rüberkommt? Wäre Mehrzad auch so cool in euren Augen, wenn er finsterer schauen würde und eine düstere Vergangenheit hätte? =D
Mann, Mann, Mann... warum stehen junge Mädchen nur so sehr auf bad boys? Irgendwann werdet ihr merken, dass das zuweilen sehr schwierige Menschen sind und dass sie einem manchmal viel Kummer bereiten.

Phu... ganz schön langer Post.
Fazit: Ich gönns Mehrzad und Menowin tat mir sogar ein bisschen leid, als er in seine Schockstarre verfiel. Aber wenn ers wirklich will, wird ers schaffen!
Meine Meinung.

Anonym hat gesagt…

Stimmt, Menowin war zugegebenermaßen im Finale etwas besser als Mehrzad. Mehrzad wurde es jedoch im Finale auch sehr schwer gemacht. Da war eine Jury, die Ihre Sympathien spätestens nach dem 2. Song Menowin ausgesprochen hatte und ein Publikum, dass von Anfang an pro Menowin war. Ich möchte einen von Euch sehen, auf dessen Leistung sich das nicht ausgewirkt hätte.
In den Sendungen vorher war Mehrzad oft viel besser als Menowin. Entsprechende Kommentare gab es auch von der Jury.

Alles in allem hat Mehrzad einfach dauerhaft die bessere Leistung gezeigt. Bravo Mehrzad!

Anonym hat gesagt…

Back to Topic:

Es gibt Menschen die Mezahds-Auftritt besser fanden und welche denen Menowins besser gefallen hat - und das ist gut so. Jeder kann und darf seine Meinung vertreten.

Allerdings finde ich das ungeprüfte Annhemen von den Medien geschürten Infos doch bedenklich.


Off Topic:
Ihre Fern(-seh)diagnosen in allen Ehren, aber eigentlich wollte ich lediglich für etwas mehr Toleranz innerhalb Ihrer Kommentare appelieren.

Sie scheinen ja den Menschen (wie Sie es nennen: Ex-Knacki), wie auch seine Familie persönlich zu kennen.

Oder beziehen Sie Ihre Informationen, die zu solch einem rigeros erhobenen Zeigefinger führen doch lediglich nur aus der Klatschpresse?

Wie auch immer finde ich es gefährlich Menschen dermaßen zu verurteilen, obwohl man sie nicht im geringsten kennt.

p.s. Ich hoffe hier sind alle, die bisher schuldfrei durch ihr Leben kamen noch mit ausreichend Steinen versorgt. Ansonsten sollte man zuerst einmal vor der eigenen Türe kehren.

Anonym hat gesagt…

Wieso hat mehrzad gewonnen?
Ich meine sein falsches getue gegenüber den anderen kandidaten und seinen fans , und denn noch das im radio mit manuel wo manuel gesagt hat das seine fans für mehrzad anrufen sollen, mehrzad hats ja echt nötig sich einzuschleimen. Ich meine alle haben sich von anfang an gegen menowin gestellt, nur wegen seiner lebensgeschichte? und ich meine wenn es jetzt um vorbild ginge , dann muss man sich mal andere stars angucken sind die denn immer vorbildlich? Es geht bei DSDS nicht darum wie jemand aussieht, oder um seine lebensgeschichte usw. es geht einzig und allein um die STIMME , und das hat deutschland leider noch nicht verstanden. wenn man die CD kauft , auft man die nicht weil der/diejenige nett aussieht oder auf nett macht, sondern man kauft die musik weil man die STIMME und die musik die gemacht wird mag. Und ausserdem hört sich mehrzad wie xavier naidoo an, dass ist zwar nichts schlechtes aber das ist ja so ähnlich wie bei dominik büchele (vorherige staffel) der hat wie james blunt gesungen, und auch dadurch nicht viel erreicht. und mehrzad hatte ja auch schon eine eigene band. ich dachte man darf nicht bei DSDS teilnehemen wenn man schon eine CD veröffentlicht hat? ok damals hat er keinen erfolg mit seiner band gehabt, aber ich meine wenn früher schon keiner seine musik mochte warum denn plötzlich jetzt? wenn er keine unterstützung von bohlen bekommt dann wird er genauso wie alle anderen enden : 1 album und 1 Single. Ich hoffe jedenfalls das dieter bohlen sich um menowin kümmert , also plattenvertrag besorgen usw. denn deutschland braucht nicht xavier naido 2 sondern ausnahmetalente wie Menowin! und wenn einige schreiben ich kann nur jubeln weil ein good boy siegt , hallo? ich meine kennen die mehrzad persönlich? vlt. wollte er seine vergangenheit auch nicht groß darlegen? und deswegen verdient menowin respekt, er belügt seine fans nicht und erzählt ihnen von seiner vergangenheit auch wenn sie noch so schlimm ist. Mehrzad wird hoffentlich schnell in vergessenheit geraten, denn deutschland braucht menowin!!!

Anonym hat gesagt…

Stimmt Menowin belügt seine Fans nicht...Er sagt Ihnen nur nicht ganz die Wahrheit...Oder warum hat er nicht gleich gesagt, dass er insgesamt 3 Kinder hat. Oh und jetzt bitte nich kommen, von wegen, die Mutter wollte das nicht. Ich lach mich tot!

Anonym hat gesagt…

Deutschland scheißt auf Menowin - das hat es gestern abend deutlich gezeigt! Mehr als 10 Prozent Unterschied. Deutlicher geht nicht!

Anonym hat gesagt…

Ich kann Ihnen versichern, ich beziehe meine Infos nicht nur aus der Presse und ich übernehme diese auch nicht ungeprüft - soviel dazu.

Was meinen Sie, wieviele 2. Chancen hat ein Mensch verdient???? Und genau da endet irgendwann meine Toleranz.

Ich halte die Mentalität unserer Gesellschaft: "er hatte eine so schlimme Kindheit" für hoch gefährlich. Es gibt viele Menschen, die eine schwere Kindheit hatten - nicht alle lassen sich so gehen, wie Menowin und nicht alle werden kriminell. Aber unschöne Erlebnisse sind heutzutage für alles eine Entschuldigung. Aus diesem Grunde kommen auch Vergewaltiger wieder in Freiheit - und vergewaltigen wieder. Es handelt sich um tickende Zeitbomben in unserer Gesellschaft und um Menschen, die tatsächlich daran glauben, diese wieder zu resozialisieren. Ich halte diese Naivität für gefährlich. Chancen ja, die hat jeder Mensch verdient, aber irgendwann ist es mal gut!

Anonym hat gesagt…

Ich persönlich bin ziemlich enttäuscht! Meiner Meinung nach war Menowin im Finale einfach besser!
Er hat besser performt und besser gesungen, aber einige Leute wollen nicht verstehen, dass er sich geändert hat und kein "Knasti" mehr ist. Es ist unverschämt jemanden so zu nennen und ihn nach seiner Vergangenheit zu beurteilen. Wer weiß was Mehrzad für eine Vergangenheit hat. Möglicherweise keine bessere als Menowin, nur wurde die von Mehrzad nicht in den Medien beschrieben! Würde er wirklich so viel arbeiten, wie er immer behauptet, so würde er mit fast 30 nicht von Harz4 leben..
Außerdem war es meiner Meinung nach reine Manipulation und Taktik von ihm, sich mit Manuel und anderen Kandidaten anzufreunden nur um die Stimmen von deren Fans zu bekommen!!
Seht euch doch das Votingergebnis bei www.rtl.de an. Bei so ziemlich jeder Show lag Menowin eindeutig vorne! Da fragt man sich wirklich ob bei dem Finalvoting auch alles richtig gelaufen ist!!

Anonym hat gesagt…

Scheinbar wissen Sie wirklich über alles ganz genau Bescheid...

Schon vor der Presse, dass Menowins erneute Straftatanschuldigung Fakt ist - sind Sie denn wirklich ein solcher Insider?

Woher wissen Sie denn so genau, dass Menowin seine 2. Chance auch vertan hat? Hatte er bei der Presse überhaupt eine? Oder warum war er Sieger in allen Vorrunden, bevor die Bildzeitung loslegte? War es überhaupt eine zweite Chance und wenn ja, was war seine 2. Chance?

Kennen Sie Menowin, und seine Familie wirklic persönlich?
Sind Sie ein zugehöriger der Polizei?
Ein Zugehöriger der Legislative?
Und zudem auch noch psychologischer Spezialist?

Auch die Mentalität unserer Gesellschaft können Sie ganz genau beurteilen?

Und Sie wissen, dass wir unsere Steuergelder mit diversen Resozialisierungsmaßnahmen eh nur vergeuden?

Ich frage mich was Ihnen nun wirklich das Recht auf den "erhobenen Finger" in diesem ausgeprägten Maße verleiht?

Inziwschen machen Sie mir wirklich Angst - Sie wissen wirklich über alles und jeden ganz genau Bescheid :)


p.s. Was haben denn nun auch noch Vergewaltiger und tickende Zeitbomben mit DSDS zu tun?

Anonym hat gesagt…

wichitger Nachtrag:

Ich bin kein Menowin-Fan, aber ich habe etwas gegen unsachliche Hetzte und Volksmanipulation durch die Medien!

Anonym hat gesagt…

Die gleichen Fragen können Sie sich selbst auch stellen - geht doch aus Ihrem obigen Artikel ein Fürsprechen für Menowin hervor. "Die ganze Gruppe hat Menowin abgelehnt." Ach, und Sie wissen, dass das die Schuld der Gruppe war???? "Menowin stand unter Schock - das hat nichts mit Hass und Gewalt zu tun." Und auch das glauben Sie beurteilen zu können? SIE wissen ja scheinbar auch über alles Bescheid. Kehren Sie auch mal vor Ihrer eigenen Tür.

Fakt ist Mehrzad hat gewonnen und in meinen Augen und in den Augen von 56% der Deutschen sehr wohl verdient.

Anonym hat gesagt…

Es ist nicht die Frage, ob mann gewinnt..
Es ist immer die Frage, WIE man kämpft um zu gewinnen.
Ich denke, Mehrzad war unfair und intrigant.
Er wollte den Sieg und zwar mit allen Mitteln.
D A Z U kann man nicht gratulieren.
Gegen den Fuchs steht Menowin da, wie ein dummes
Schaaf.
ABER so ist es wohl immer bei den S A U B E R M Ä N N E R N.

Anonym hat gesagt…

Habe ich bisher irgendeine Information aus der Yellowpress für meine Argumentation benutzt?
Eher nicht, da ich diese vermeide, wenn es denn möglich ist.

Von Hass und Gewalt schreiben Sie, nicht ich.
Wo habe ich von irgendeiner Schuld geschrieben?
Und warum bringen Sie nun die ganze Gruppe ins Thema?

Warum versuchen Sie mir eigentlich ständig Dinge in den Mund (die Schreibe) zu legen, die ich nicht von mir gegeben habe?

Ich weiß nicht annähernd über alles Bescheid, nur wehre ich mich gegen Ihre andauernden Pauschalisierungen. Und vor meiner Türe ist alles bitzeblank gefegt ;)

Warum sagen Sie nicht einfach, was Sie dazu berechtigt, alle diese semiwissenschaftlichen Statements mit solcher Totalität zu formulieren, als seien Sie für wirklich alles ein Spezialist?

Oder belassen Sie es doch einfach dabei, Mehrzad für den besseren Künstler zu halten.


p.s. Falls es Sie wirklich interessiert, wiederhole ich es nochmals gerne.

Ja ich fand die Auftritte von Menowin besser. Und nein, wirklich sympathisch fand ich ihn nicht.

Aber mich interessierte auch Frank Sinatras Privatleben nicht, auch die Rolling Stones und Amy Whinehouse sind mir nicht persönlich bekannt.
Ich weiß zwar, dass die meisten Künstler z.B. Drogenprobleme haben, aber ich verurteile sie deshalb nicht und Ihre Musik mag ich dennoch :)

Anonym hat gesagt…

Ach so, Sie verwechseln mich scheinbar mit der Psychologin, die weiter oben einmal gepostet hatte?

Ich muß Sie enttäuschen, das bin nicht ich :)

Anonym hat gesagt…

Es hat einmal mehr gezeigt,dass Fleiss und vorallem Disziplin gesiegt hat. Tut mir leid die sagen zu müssen,aber das "heute habe ich Null Bock" geht einfach nicht. Menowin wird sicher seinen Weg auch in der Musikbranche gehen,jedoch sollte er sich wirklich mehr bemühen,Disziplin zu üben,ansonsten wird sein Weg erneut mit vielen Stolpersteinen belegt sein.

Anonym hat gesagt…

SCHADE DAS MENOWIN VERLOREN HAT UND DAMIT 2. GEWORDEN IST!!!

ABER ICH GLAUBE DAS DER MENOWIN MIT DEM DIETER BOHLEN ZUSAMMEN ARBEITEN WIRD!!!

Anonym hat gesagt…

Fakt ist, dass sich Menschen manipulieren lassden.
Fakt ist, dass intelligentere Menschen sich das zu Nutze machen.
Fakt ist, dass Menno dafür kein Kaliber hat.
Fakt ist, dass der sogenannte Sieger auch ein Hart 4er mit Hartz4 Verlobten war.
Fakt ist, dass nur einer zum Besseren gemacht wurde.
Mein musikalischer Geschmack liegt eher bei Menno als bei Mehrzad, denn wenn Menno singt, ister echt.
Schade, das das so gelaufen ist.

Anonym hat gesagt…

merzad war doch e immer eifersüchtigt das menowin bsser war !
menowins´ version fand ich auch viiel bsser !!

Anonym hat gesagt…

Ich als Österreicher bin über die Dummheit und Beeinflussbarkeit der Deutschen entsetzt. Dieser Mehrzad ist nicht mehr als ein billiger Naidoo - Veschnitt der nach einem Song im Erdboden verschwinden wird.

Noch schlimmer ist, dass diese BILD-Zeitung so einen Einfluss auf die Meinung der Menschen hat. Ich würde die BILD-Zeitung nicht einmal zum Auslegen eines Hasenstalls verwenden.

Wie auch immer - Menowin wird seinen Weg gehen, da er ein Original ist und über diese Einmaligkeit, ähnlich Mark Medlock, verfügt.

Anonym hat gesagt…

Ein Sieg den Du nicht genießen kannst. Wochen lang wird Menowin samt seiner Familie von von den Zeitungen durch den Dreck gezogen, selber hetzt Du die Kandidaten gegen Ihn auf, beschwerst Dich über Sachen wie er kommt nicht zum üben, oder er wohnt nicht mehr bei uns, und immer bist Du der Redenführer anstatt Dich mit Ihm alleine an einen Tisch zu setzen und unter 4 Augen zu Reden! Ich habe Dir von Anfang an nicht geglaubt und getraut,Du bist auch gesanglich nichts besonderes!
Du solltest Dir auch Gedanken über die Meinung der Jury gestern Abend mal machen die alle Menowin vorne gesehen haben, jetzt aber mit Dir Arbeiten müssen! Dafür das Du Angeblich, so hart arbeitest und Menowin nichts tut, waren Deine letzte Mottoshow und das Finale sehr sehr schlecht, im direkten Vergleich zur NR.2

Anonym hat gesagt…

Wenn Blicke töten könnten, wären alle tot umgefallen. Menowin ist falsch. Herzlichen Glückwunsch Mehrzad, habe 20 mal für dich angerufen und meine Familie auch. Und weil wir alle wussten das er ins Finale kommt haben wir nicht in den Mottoshows angerufen. das war bei den andern Fans auch so, deswegen hat menowin mehr Stimmen in den Mottoshows. Tja Pech gehabt, du wirst eh wieder in den Knast wandern, du kannst nicht anders. Bei 32 Vorstrafen und das in dem Alter, echt peinlich.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH MEHRZAD

Anonym hat gesagt…

Ich will mich nicht länger mitschuldig machen und werde mir DSDS nicht mehr ansehen!

Es ist doch immer das gleiche. Da wird jungen Künstlern vorgegaukelt, sie hätten die Chance ihres Lebens und es dauert höchstens zwei Monate und die Mehrheit der sogenannten Fans kann sich nicht einmal mehr an den Namen des Siegers erinnern. Mehrzad wer? Wenn er Glück (oder Pech) hat, darf der Sieger noch ein paar Monate als Z-Promi bei RTL seinen Knebelvertrag absitzen.

Auch der bedauernswerte Zweite hat seine Schuldigkeit getan. Kollateralschäden wie das öffentliche Breittreten eines höchst unglücklichen Lebenslaufs sind eben nicht vermeidbar. Wenn die Quote stimmt, wird nicht einmal Dieter Bohlen rot. Der Mohr kann gehen und Bild hat mal wieder mitgeschossen. Ich könnte kotzen.

Anonym hat gesagt…

Hallo???? Es IST die Chance ihres Lebens - selbst wenn sich viele Leute an den einen oder anderen DSDS-Kandidaten nicht mehr erinnern. Scheiß egal! Der Gewinner bekommt auf jeden Fall erst mal ein schickes Sümmchen Geld (soweit ich weiß mittlerweile 400.000 Euro). Wann bekommt so etwas ein "normal sterblicher"? Allein aufgrund dieser Tatsache lohnt sich ein DSDS-Sieg schon einmal. Des weiteren....auch wenn man von Daniel Schuhmacher nicht mehr viel hört, so kann er es sich dennoch leisten in einem schicken Penthouse zu wohnen und soweit ich weiß, geht es ihm sehr gut damit. Er hat zwar nicht DIE Superstar-Karriere gestartet, aber hat andere Chancen genutzt, die er ohne DSDS vielleicht nicht gehabt hätte. Siehe auch Alexander Klaws, der jetzt ab Mai im Musical "Tarzan" die Hauptrolle hat. Ob ihm das wohl ohne DSDS gelungen wäre????? Und da sagt irgendjemand, DSDS wäre nicht die Chance des Lebens???? Ich glaub, ich spinne!

Anonym hat gesagt…

Mir wird angst und bange, wenn ich bedenke, welche Macht die BLÖD in diesem Land hat…

Anonym hat gesagt…

Mir eher, wenn ich bedenke, welche Macht man der BILD zumisst bzw. das man jedem, der nicht für Menowin gestimmt hat, automatisch entweder mangelnden Geschmack vorwirft oder die Fähigkeit, für sich selbst zu denken, abspricht.

Anonym hat gesagt…

Und jetzt schiebt Meno alles auf die "Lügen", die über ihn erzählt worden. Er selbst hat natürlich keinen Anteil an seiner Niederlage (hej, die ja keine ist, er ist Vize!)! Er war nie arrogant. Die drei Kinder- Lüge? Die Cousine- Lüge? Die Party mit der Schlägerei- Lüge? Die verpassten Proben- Lüge? Tja, Hochmut kommt vor dem Fall.

Und diese BILD-Kampagne... Die hat ihm im Ernst doch nicht geschadet. Wen wählen Teenager wohl, wenn eine Zeitung sagt, Hier, das ist der gute Junge, der nette fleißige Schwiegersohn, und das hier der Bad Boy, der Rebell. Wählen die dann den, den ihre Eltern wählen würden? Hohohooo, klar!

Ich hab mal für Terroristen geschwärmt, 1978. Heute weiß ich, dass man mit sowas nicht pervertiert, aber damals fand ich's rebellisch. Und dann soll die BILD Mehrzad geholfen haben? Klaro. Und wovon träumt ihr nachts?

Anonym hat gesagt…

@ 18.04., 22:54h

"Menowin hat den Sieg verdient.
Er hat so hart dafür gekämpft."

Ääääh, WANN GENAU hat er gekämpft? Ja, er hat kampfeslustige aggressive Mimik beherrscht, rüde Gesten und angriffslustiges Verhalten. DAS soll der Kampf sein? Hat er mit Probenschwänzen gekämpft? Mit Texthängern? Mit Siegesgewissheit vor dem Finale? Mit großkotzigem Verhalten? Ui, ja, da hat er wirklich ganz schön "gekämpft"! Bah, sowas Linkes und Aggressives wie Menowitz hab ich ja noch nie gesehen. Sicher macht der seinen Weg, aber er wird aufgrund seines großkotzigen Verhaltens auch schnell wieder in der Versenkung verschwinden. Einen Euro für jedes "Ich werde kämpfen", "ich verspreche, ich werde...", da wird man reich. Meines Erachtens stimmt mit dem Typ was nicht. Borderline?

Auch, wenn Menowitz im Finale zugegebenermaßen besser war (denn Menowitz war im Siegestaumel und Mehrzad war gedämpft und deprimiert. Dann noch dieser komische Zufall mit den In-Ears...), bewerte ich die GESAMTleistung, nicht nur EINEN ABEND! Hallo??! Und Mehrzads Stimmfarbe ist eindeutig interessanter. Beim Direktvergleich "Sweat" von Inner Circle wurde ganz klar, dass Menowitz gg. Mehrzad wirklich nur ein Witz ist.

Go Mehrzad!

Anonym hat gesagt…

YA WIE SCHON GESAGT ES WAR FÜR UNS KLAR DAS MEHRZAD INS FINALE KOMMT UND DA HABEN ALLE FANS ANGERUFN UND SELBST ICH BIN AUS HAMBURG UND BEI UNS HAT GANZ HAMBURG FÜR MEHRZAD ANGERUFEN ....BESTER MANN HAT ES GEWONNE UND IHR SOLLTET KEINE FILME SCHIEBEN DER WAHRE SIEGER IST NUNMAL MEHRZAD MARSHI <3 4-EVER

Anonym hat gesagt…

Also Da hat eindeutig der falsche gewonnen!
Menowin war und wird 100000mal besser sein und eine viel größere karriere haben!
Ich göns Mehrzad nicht so recht fande es aber nett das er menowin in den arm genommen hat...

Anonym hat gesagt…

scheiße kann ich da nur sagen so einen LANGWEILIGEN superstar hatte deutschland ja noch nie!

Aufreger hat gesagt…

Welche Blogs berichten wie über das Finale?

http://aufregerblog.blogspot.com/2010/04/dsds-2010-mehrzad-marashi-ist.html

Anonym hat gesagt…

Ich finde die Entscheidung nicht richtig... Deutschland hat sich mit Menowin echt einen Star entgehen lassen. Zwar finde ich, dass Mehrzad auch gut singt, aber Menowin ist einfach einzigartig und hat eine Stimme mit hohen Wiedererkennungswert, im Gegenteil zu Mehrzad. Ich denke, das leider diese vielen Negativschlagzeilen die Zuschauer sehr beeinflusst haben. Und leider sind diese Schlagzeilen, meiner Meinung nach sehr aufgebauscht und erfunden. Wenn ich denn schon in den Zeitungen am Samstag lesen muss "Der Gute gegen den Bösen" das ist schon echt erbährmlich und manipulierend.
Naja zumindest denke ich das Mehrzad wieder schnell von der Bildfläche verschwindet und ich hoffe das Menowin was aus seinem Talent macht.

Anonym hat gesagt…

mehrzad ist der HAMMA!!!!!!!!!! und ich bin so froh das er gewonnen hat

Anonym hat gesagt…

Leute ?! Jetzt mal ganz ehrlich ne.

Habt ihr euch schon mal den Siegersong ganz genau angehört ?!

Mehrzad singt da : Don't believe what they tell about me.

- und dies passt nich zu mehrzad sondern zu Menowin. Ich finde zwar dass mehrzad auch richtig gut singen kann, aber ich finde Menowin macht aus jedem Lied sein eigenes und wer sowas kann sollte schon mal ein dickes lob bekomme.
Zu anderen i.wer hat gerade geschriebn die Jury hätte keine Ahnung. Ähm hallo ?! Bist du weltberühmt oder Dieter Bohlen. Wenn Dieter zu einem sagt er kann singen dann ist das auch so. Er ist weltberühmt und ihr nur kleine Kinder die keine Ahnung von Musik habt, bzw. nur auf Symphathie guckt.
Und noch was.
Findet ih rnich , dass jeder eine zweite Chance verdient ?! ich meine kla hat er viel scheiße in seiner vergangenheit gebaut aber das will er jetzt wieder gut machen. ich möchte euch mal an menowins stelle sehen. ich wärt doch schn lang ausgestiegen und hättet ncih solange durchgehalten wie er.
Naya...
ich hoffe unser meno wird seinen Weg gehen.

p.s. ich glaube dieter hat diesen song extra für menowin geschriebn.

Anonym hat gesagt…

GO MEHRZAD!
menowin ist soo arrogant er hätte es nich verdient!

♥♥♥♥♥MEHRZAD♥♥♥♥♥

Anonym hat gesagt…

pech menowin hast dich wohl zu früh gefreut was!!!!!!

Anonym hat gesagt…

MEHRZAD DU BIST UNSER SUPERSTAR DER HERZEN♥
WIR LIIIIIIEBEN DICH! ♥

du bist der beste un hast es total verdient!

Anonym hat gesagt…

Menowin ist der einzig wahre Superstar :(. Mehrzad hat es überhaupt nicht verdient aber Menowin stiehlt ihm ja jetzt schon die Show sein Video von Dont Believe wurde schon doppelt mal mehr angeklickt als diese Scheiße von Mehrzad. Und das zeigt das Mehrzad endlich bald wieder von der Bildfläche verschwinden wird! Jippii!
Menowin ist der Superstar der Herzen <33 ♥

Anonym hat gesagt…

MEHRZAD DU BIST UNSER SUPERSTAR DER HERZEN
WIR LIIIIIIEBEN DICH!

Anonym hat gesagt…

Seit Samstagnacht ist Mehrzad Marashi Deutschlands neuer Superstar und seitdem gibt es seinen Siegersong ’Don’t Believe’ auch als Download im Netz. Neben seinem Sieg kann Mehrzad jetzt schon einen weiteren Erfolg verbuchen: Innerhalb nur eines Tages schaffte es der DSDS-Gewinner 2010 in den Download-Charts auf Platz 1. - Herzlichen Glückwunsch

Von der offiziellen HP

Soooo schlecht ist Mehrzad...ihr Deppen

Anonym hat gesagt…

Hmm bei youtube gibt es 26.200 Aufrufe des Siegersongs für Menowin und knapp 40.900 für Mehrzad.Wenn mich nach Adam Riese nicht alles täuscht dann sind das definitv mehr Aufrufe...So viel zu "DAs ist alles nur gefaket mit der Abstimmung"und Meno wurde doppelt so oft angelickt.
Und von einem Plattenvertrag mit Bohlen für Meno hört man auch nichts.Leute mal ehrlich.Das gibt auch nichts.Herr Bohlen ist ein schlauer Mann der Geld verdienen will.Da bindet er sich doch niemanden ans Bein der ständig (und gerade ja in zwei Verdachtsfällen)mit der Justiz zu tun hat.Egal ob gerachtfertigt oder nicht.So jemand macht eben Ärger und kein Geld.

Anonym hat gesagt…

Stimmt des das der DSDS Gewinner 400.000€ bekommt ?Ich meine wenn ja...Leute...hmm mal ehrlich + die Gewinne aus der Singel eventuell einem Top 1 Album (in der Regel geht das ja immer) und ein paar Konzerten...das ist so viel Geld das er getrost ausgesorgt hat.Da kann es ihm dann auch egal sein ob der in einem Jahr nicht mehr der Supersänger ist.

Anonym hat gesagt…

Ich finde der Mann hat so eine Hammer STIMME.... Es hat meiner meinung nach noch niemand bei irgendwelchen Castingshows so ein Talent gehabt wie Mehrzad =)

ich freue mich schon auf ein album von ihm =)

Anonym hat gesagt…

Mehrzad ist der allerbeste!!!!!!!!!
Er hat es wirklich verdient!
Seine Stimme ist einfach total schön(=

Kommentar veröffentlichen